Historie

Historie

Langjährige Erfahrung auf dem Immobilienmarkt NRW

Der Name VAN DER MEULEN hat einen guten Klang auf dem westdeutschen Immobilienmarkt. Seit 1955 bedeutet er Kompetenz, steht für ungewöhnlich gute Kontakte zu Wirtschaft, Handel, Industrie und den freien Berufen. Dies verdeutlicht umso mehr ein Blick auf unsere Firmengeschichte:

1955

gründet Ernst van der Meulen, einer der Pioniere des Immobilienmarkts der Nachkriegszeit, das Unternehmen

1971

erfolgt der Beitritt seines Sohnes Detlef van der Meulen in die Firma, der bis heute als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen leitet

1994

gründen Detlef van der Meulen und Friedrich W. Voerste, ebenfalls ein erfahrener Essener Immobilienkaufmann, die van der Meulen & Voerste Immobilien GmbH. Friedrich W. Voerste ist vor einigen Jahren aus Altersgründen auf eigenen Wunsch sowohl als Geschäftsführer wie auch als Gesellschafter ausgeschieden; er ist dem Unternehmen aber weiter beratend verbunden.

Von 1987 bis 1999

war Detlef van der Meulen 1. Vorsitzender des Bezirksverbandes Essen des RING DEUTSCHER MAKLER (RDM). Darüber hinaus war er stellvertretender Landesvorsitzender des RDM-Landesverbands Nordrhein-Westfalen von 1993 bis 2001

van der Meulen & Voerste Immobilien GmbH

Die Firma ist Mitglied im Berufsverband IVD (Immobilienverband Deutschland – Zusammenschluß von RDM und VDM) nach dessen Gründung im Jahr 2005